Linux 4.9: Google will Reaktionsgeschwindigkeit des Internets steigern

November 26, 2016 - 12:46 am in OSS

Der Linux-Kernel 4.9 bringt Verbesserungen, mit denen Google-Entwickler das Internet schneller machen wollen. Das XFS-Dateisystem kann jetzt doppelt gespeicherte Daten zusammenführen und selbst großen Dateien in Sekundenbruchteilen kopieren.

Der Linux-Kernel 4.9 wird einen neuen Congestion-Control-Algorithmus mitbringen, der die maximale Datenübertragungsrate von Netzwerkverbindungen effizienter auszuschöpfen verspricht. Zugleich soll der neue Ansatz auch Latenzen und Staus besser vermeiden. Damit wollen Googles Entwickler das Internet reaktionsschneller machen und Leitungskapazitäten effizienter nutzen.

Ein Kernel-Log auf c’t online erläutert Details zu diesen und anderen Neuerungen, die der Netzwerk-Code des Mitte Dezember erwarteten Linux 4.9 enthält . Dieser jüngst erweiterte Text beschreibt mittlerweile auch Änderungen am XFS-Dateisystem, das jetzt Copy-on-Write (COW) beherrscht. Dadurch lassen sich in Zukunft doppelt gespeicherte Daten zusammenzuführen und selbst großen Dateien in Sekundenbruchteilen kopieren:

  • Die Neuerungen von Linux 4.9 auf c’t online mit Abschnitten zu
    • Dateisystemen und Storage-Support
    • Netzwerk-Technik
    • Grafiktreibern

(thl)

Read more on: Source

heise-Angebot: Parallelprogrammierung: Mehr Vortragsvorschläge für parallel 2017 sind willkommen

November 26, 2016 - 12:45 am in Software-Entwicklung

Der Call for Proposals für die Ende März tagende Softwarekonferenz zur Parallelprogrammierung geht nun bis 9. Dezember. Mit Barbara Chapman steht die…

Kriminelle bieten Mirai-Botnetz mit 400.000 IoT-Geräten zur Miete an

November 26, 2016 - 12:45 am in Security

Zwei Hacker sollen derzeit auf Kundenfang gehen und Mirai-Botnetze zur Miete anbieten. Dabei werben sie unter anderem mit einer optimierten Version des…

Glasfaserausbau: Weg mit dem "bescheuerten Förderprogramm"

November 25, 2016 - 6:54 pm in Internet

Einig sind sie sich inzwischen, die Vertreter von Wirtschaft und Politik: Das mit dem Glasfaserausbau müssen wir irgendwie hinkriegen. Nur über das "wie" wird weiter leidenschaftlich gestritten. Auch auf dem Jahreskongress des Breko in Berlin. "Wir haben…

macOS 10.12 Sierra: Apple gibt Darwin-Quellcode frei

November 25, 2016 - 6:45 pm in OSS

Die quelloffenen Bestandteile des Betriebssystems vom XNU-Kernel über den AppleFileSystemDriver und viele weitere Komponenten stehen nun zur Einsicht. Gut zwei Monate nach der Veröffentlichung von macOS 10.12 Sierra hat Apple nun die Open-Source-Bestandteile…

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

November 25, 2016 - 6:44 pm in Software-Entwicklung

heise Developer fasst jede Woche bisher vernachlässigte, aber doch wichtige Nachrichten zu Tools, Spezifikationen oder anderem zusammen – dieses Mal u.a. mit Elements, Android 7.1 und der (fast) kompletten JetBrains-Toolbox. Hier die durchaus subjektive…

Visa gegen weitere Sicherheitsvorkehrungen beim Online-Einkauf

November 25, 2016 - 6:42 pm in Security

Die European Banking Authority will zeitnah neue Vorschriften für den Einkauf mit Kreditkarten im Internet veröffentlichen. Laut Visa würden weitere Sicherheitsabfragen jedoch dazu führen, dass viele Kunden Einkäufe abbrechen. Das Kreditkarten-Unternehmen…

SUSECon 2016: Suse übernimmt Storage-Software OpenAttic

November 25, 2016 - 12:45 pm in OSS

In der Woche der US-Präsidentschaftswahlen hat SUSE Kunden, Partner, Fans und Mitarbeiter zur SUSECon nach Washington D.C. eingeladen. Gleich zu Beginn überraschte die Open-Source-Firma mit dem ersten Einkauf extern entwickelter Technologie. In seiner Eröffnungsrede…

PyCharm 2016.3 ist auf Python 3.6 vorbereitet

November 25, 2016 - 12:40 pm in Software-Entwicklung

Die Python-Entwicklungsumgebung von JetBrains bietet Hilfen für die Funktionen der derzeit als Beta verfügbare Version 3.6 der Programmiersprache. Außerdem erweitert die Professional Edition die Anbindung an das Webframework Django. Der tschechische Toolhersteller…

Google warnt Professoren und Journalisten vor staatlichen Hackern

November 25, 2016 - 12:40 pm in Security

Prominente Persönlichkeiten, vor allem aus den USA, haben von Google Warnungen erhalten, dass mutmaßlich staatliche Hacker ihre Accounts übernehmen wollten. Über die Hintergründe schweigt das Unternehmen Zahlreiche Professoren, Journalisten und Diplomaten…