/ Software-Entwicklung / Letzte Änderungen bei C++17 und erste Arbeiten an C++20

Letzte Änderungen bei C++17 und erste Arbeiten an C++20

Gerfried Steube on November 29, 2016 - 8:30 am in Software-Entwicklung

Der Trip Report des kürzlich ausgerichteten C++-Standards-Meeting in Issaquah gibt einen Überblick zum jüngsten Stand der C++-Entwicklung.

Die Ergebnisse des jüngsten Treffens des C++-Standardkomitees hat nun Botond Ballo in seinem Blog vorgestellt. Die kompakte Zusammenfassung des bei der Mozilla Foundation angestellten Entwicklers verdeutlicht, welche Features in C++17 landen werden, was bis zur finalen Version noch geändert wird und welche für den darauf folgenden Standard C++20 zum jetzigen Zeitpunkt geplant sind.

Nach gegenwärtigem Stand wird die C++17-Spezifikation tatsächlich im nächsten Jahr erscheinen. Die wichtigsten Neuerungen fassen Nicolai Josuttis beiden C++17-Artikel auf heise Developer zusammen. Nicht in C++17 landen Concepts, Transactional Memory und andere Dinge, die ursprünglich für den nächsten C++-Standard vorgesehen waren, mittlerweile aber für C++20 vorgesehen sind.

Siehe dazu auf heise Developer:

  • C++17: Kleinvieh macht auch Mist
  • C++17: Neuzugänge in den Bibliotheken

(ane)

Read more on: Source

Comments are disabled