MariaDB veröffentlicht eine spaltenorientierte Datenbank-Engine

December 15, 2016 - 6:20 am in Software-Entwicklung

MariaDB Column Store 1.0 soll vor allem der Datenanalyse dienen. Durch die spaltenorientierte Speicherung lassen sich große Datenmengen effizient untersuchen, wenn nur wenige Spalten, aber viele Zeilen in die Analyse einfließen.

Das vor allem durch die gleichnamige, aus MySQL hervorgegangene Datenbank bekannte Unternehmen MariaDB hat mit ColumnStore eine spaltenorientierte Datenbank-Engine veröffentlicht. Die Weiterentwicklung eines Forks von InfiniDB ist wie das Kernprodukt des Unternehmens Open-Source-Software und dient besonders der Analyse großer Datenmengen. So will sie mit Data-Warehouse-Anwendungen sowohl über die Leistung als auch über den Preis konkurrieren.

Effizient bei Analyse und Kompression

Spaltenorientierte Datenbanken speichern, wie der Name vermuten lässt, die Daten nicht zeilenweise, sondern spaltenweise ab. Dadurch sind sie besonders dann effizienter als herkömmliche Datenbanken, wenn Aggregate über wenige Spalten, aber viele Zeilen laufen. Das gilt beispielsweise für eine Analyse aller Verkaufszahlen innerhalb einer Tabelle, die ohne komplexe WHERE-Klauseln auskommt, die andere Spalten einbeziehen. Ein weiterer Vorteil der spaltenorientierten Speicherung zeigt sich in der Kompression, da die Datensätze innerhalb einer Spalte denselben Typ haben und einander meist mehr ähneln als die aufeinanderfolgenden Einträge über einzelne Zeilen.

MariaDB ColumnStore ist ANSI-SQL-fähig und ermöglicht die gleichen Abfragen, Aggregationen und Window-Funktionen wie herkömmliche SQL-Datenbanken. Zusätzlich ermöglicht sie die Verschlüsselung der Kommunikation und einen rollenbasierten Zugang. Entwickler können die standardmäßigen MariaDB-Konnektoren zur Anbindung an Anwendungen ebenso verwenden wie ODBC und JDBC.

Eine Übersicht über die Funktionen findet sich auf der Produktseite. MariaDB ColumnStore steht auf der Download-Seite unter GPL-Lizenz zum Herunterladen bereit. Für den 21. Dezember ist zudem ein Webinar angesetzt, das Interessierten eine Einführung geben soll. (rme)

Read more on: Source

Sophos schließt Dirty-Cow-Lücke in Sicherheitspaket UTM

December 15, 2016 - 6:05 am in Security

Die Unified-Thread-Management-Lösung von Sophos bekommt Sicherheitsupdates, die mehrere Schwachstellen schließen. In den jüngst veröffentlichten Versionen…

EU-Investitionsfonds: Bis zu 500 Millionen Euro für Breitbandausbau auf dem Lande

December 15, 2016 - 12:45 am in Internet

Die EU-Kommission und die Europäische Investitionsbank haben einen Fonds vorgestellt, mit dem Breitbandprojekte in entlegenen, bislang unterversorgten…

Nextcloud 11 mit Volltextsuche

December 15, 2016 - 12:20 am in OSS

Ein globales Adressbuch, Volltextsuche und die Integration von Spreed.ME erweitern den Funktionsumfang von Nextcloud. Dazu kommen Maßnahmen, um die Sicherheit der Installation zu erhöhen. Mit Version 11 bringt Nextcloud neue Sicherheitsfunktionen und bietet…

Programmiersprache Swift: Kleineres Update für Anfang 2017 geplant

December 15, 2016 - 12:15 am in Software-Entwicklung

Bevor sich das Team auf die Arbeiten an Swift 4.0 konzentriert, soll Anfang 2017 Version 3.1 kleinere Ergänzungen der Kernsprache sowie Verbesserungen für den Compiler und die Standardbibliothek bringen. Während seit Oktober die offizielle Planung für…

iTunes-Update beseitigt viele Sicherheitslücken unter Windows

December 15, 2016 - 12:00 am in Security

Die schweren WebKit-Schwachstellen, die macOS mit dem jüngsten Update beseitigt, hat Apple auch unter Windows gestopft – mit einer neuen iTunes- und iCloud-Version. Das iTunes-Update bringt kleinere Neuerungen. Apples Medien-Software iTunes steht in Version…

Wine: Crossover 16 unterstützt erstmals 64-Bit-Anwendungen

December 14, 2016 - 6:15 pm in OSS

Mit der aktuellen Version 16 von Crossover läuft Microsofts Office 2013 erstmals auch als 64-Bit-Anwendung unter Linux und Mac OS. Die kommerzielle Version der Windows-Ausführungsschicht basiert auf Wine 2.0, das in wenigen Tagen erscheinen soll. Unter Crossover…

heise-Angebot: Internet der Dinge: Jetzt noch Frühbucherrabatt für die Building IoT London sichern

December 14, 2016 - 6:11 pm in Software-Entwicklung

Bis Ende des Jahres gibt es noch die Gelegenheit, vergünstigte Tickets für die erste englische Ausgabe der Konferenz rund um Softwareentwicklung für das Internet der Dinge zu erstehen. Nach der guten Reaktion auf die erste building IoT im Mai 2016 in Köln…

Sicherheitsupdate: Tor Browser durch kritische Lücken in Firefox ESR gefährdet

December 14, 2016 - 5:57 pm in Security

Der alleinige Besuch einer präparierten Webseite soll ausreichen, dass Angreifer Schadcode auf Computern von Nutzern des Tor Browsers ausführen können. Im Unterbau des Tor Browsers zum anonymen Surfen Firefox ESR klaffen zwei als kritisch und sechs mit…

Vor Trump-Besuch: Offener Brief für offenes Internet

December 14, 2016 - 12:37 pm in Internet

Access Now hat einen offenen Brief an jene IT-Manager geschrieben, die am Mittwoch bei Donald Trump zu Gast sind. Sie sollen mit dem zukünftigen US-Präsidenten Tacheles reden. Für Netzneutralität und IT-Sicherheit, gegen Online-Gewalt und digitale Gräben.…