/ Software-Entwicklung / Update für Office 365: Gemeinsam Excel-Dokumente bearbeiten

Update für Office 365: Gemeinsam Excel-Dokumente bearbeiten

Gerfried Steube on March 29, 2017 - 8:36 am in Software-Entwicklung

Künftig sollen Nutzer gemeinsam und gleichzeitig ihre Excel-Dokumente in Office 365 auch unter Windows bearbeiten können. Voraussetzung ist jedoch, dass die Dateien bei einem Cloud-Dienst von Microsoft gespeichert sind.

Nach dem Update auf Build 8017.1000 können Office-365-Nutzer künftig Excel-Dokumente auf dem PC gemeinsam mit anderen Anwendern editieren. Dabei muss die Datei in einem Cloud-Speicherdienst wie SharePoint Online, OneDrive oder OneDrive for Business vorliegen. Außerdem müssen alle Nutzer am Office-Insider-Programm teilnehmen.

Änderungen zeigt das Programm automatisch innerhalb von Sekunden an und markiert, woran andere gerade arbeiten. Die Funktion ist neu für den Desktop mit Windows, existiert aber bereits für Android, iOS, Windows Mobile und in der Online-Variante. Im zugehörigen Eintrag bei Microsoft haben die Entwickler angegeben, dass auch macOS folgen soll.

Hinzu kommt eine weitere neue Option für die Programme Word, Excel und PowerPoint, die ebenfalls das Speichern des Dokuments in einem Cloud-Dienst voraussetzt. Mit AutoSave sichert Office 365 die Arbeit konstant und automatisch, sodass Nutzer sich nicht mehr über verlorene Änderungen sorgen müssen. (fo)

Read more on: Source

Comments are disabled