/ Software-Entwicklung / React Native: Bessere Steuerung mit React Navigation

React Native: Bessere Steuerung mit React Navigation

steuerung-178757d87936d1ce.jpeg
Gerfried Steube on January 31, 2017 - 4:03 am in Software-Entwicklung

Navigationsbibliotheken für React Native gibt es schon einige, doch das neue React Navigation will die bestehenden übertrumpfen und obsolet machen.

Das neue Open-Source-Projekt React Navigation nimmt sich eines Problems an, mit dem offenbar viele Entwickler zu schaffen haben, die die JavaScript-Bibliothek React Native nutzen – der Navigation, wie es sein Name schon vermuten lässt. Es wird als flexible Navigationsbibliothek für React Native, aber auch das klassische React bezeichnet und umfasst anpassbare Views für React Native, Router für wohl alle Plattformen sowie Navigatoren, die einen einfach Start mit React Navigation ermöglichen sollen.

Das Projekt ist außerdem mit dem Ziel angetreten, einige der bestehenden Navigationsbibliotheken wie Ex-Navigation, React Native Navigator und die Komponenten von NavigationExperimental zu ersetzen. Der Blogbeitrag zur Ankündigung zeigt auf, wie sich mit der offenbar erweiterbaren neuen Bibliothek arbeiten lässt. React Navigation hat derzeit den Status einer Beta-Version und ist über npm (Node Package Manager) und GitHub zu beziehen.

React Native ist ein 2015 gegründeter Ableger der beliebten JavaScript-Bibliothek React. Er ermöglicht es, native Anwendungen für Android, iOS und Windows zu entwickeln – ähnlich wie mit vergleichbaren Frameworks wie Cordova oder Ionic. Das von Facebook gestartet React selbst wird vor allem zur Entwicklung webbasierter Single-Page Applications genutzt.

Siehe dazu auch:

  • Einer für alles, Frameworks und Tools für Cross-Plattform-Programmierung, iX 2/2017 mit einem Vergleich von React Native, Ionic, Electron, NativeScript, Apache Cordova, Xamarin und Microsofts Universal Windows Platform.

(ane)

Read more on: Source

Comments are disabled