/ Deutsche Startups / KeDDii Scoop: Streuschaufel zur Reinigung des Katzenklos

KeDDii Scoop: Streuschaufel zur Reinigung des Katzenklos

Heinrich Voigts on October 20, 2017 - 2:18 pm in Deutsche Startups

KeDDii Scoop als Streuschaufel Multitool! Das Säubern der Katzentoilette dürfte für viele Katzenbesitzer wohl zu den unbeliebtesten Aufgaben gehören, die mit der Haltung eines Stubentigers verbunden sind. Will die Katze kuscheln, so ist dies gern gesehen und auch Essen und Trinken sind schnell hergerichtet. Wenn es dann ans Ausmisten des Katzenklos geht, wird den meisten Katzenbesitzern wohl die Freude vergehen. Um diese unliebsame Arbeit zu erleichtern, gibt es nun den KeDDii Scoop, mit dem das Säubern der Katzentoilette im Handumdrehen erledigt werden kann.

KeDDii Scoop neben dem Katzenklo (Bild: KeDDii Scoop)

Dadurch, dass der KeDDi Scoop deutlich größer als handelsübliche Kotschaufeln bzw, Streuschaufeln ist und die Siebgröße manuell einstellbar ist, wird das Katzenklo effektiv gesäubert, wobei im Vergleich sogar Katzenstreu eingespart werden kann. Zudem ist die Schaufel komplett verschließbar, wodurch sie sich auch perfekt zum Nachfüllen von neuem Katzenstreu eignet. Was kann die Katzenstreuschaufel KeDDii Scoop noch?

KeDDii Scoop: Perfektes Utensil zur Reinigung des Katzenklos

Laut Erfinder bietet der KeDDii Scoop insgesamt sechs Funktionen, die alle dazu dienen, die Arbeit am Katzenklo möglichst einfach und effizient zu gestalten: Sieben, Nachfüllen, Spachteln, Zerkleinern, Schaufeln und Kehren sollen mit der Schaufel möglich sein. Durch die Siebplatte, deren Lochgröße von 0 bis 12 Millimeter manuell verstellbar ist, in Kombination mit dem zehn Mal größeren Volumen gegenüber herkömmlichen Streuschaufeln, ist das Säubern des Katzenklos im Handumdrehen erledigt. Dabei muss wirklich nur das schmutzige Streu entsorgt werden, wodurch bis zu 30% Katzenstreu eingespart werden können. Schließt man die Siebplatte nach dem Reinigen komplett, kann man im Anschluss problemlos frisches Streu nachfüllen.

Mit dem Gummiabzieher des KeDDii Scoop kann verschüttetes Streu zudem schnell aufgekehrt werden und wird somit nicht von der Katze im ganzen Haus verteilt. Haben sich einmal große Klumpen an Streu gebildet, so zerkleinert man diese mit der scharfen Kante der Schaufel einfach und ohne große Mühe. Somit scheint der KeDDii Scoop das ideale All-in-One-Werkzeug zur Säuberung des Katzenklos zu sein.

keddii scoop katzenschaufel

KeDDii Scoop Streuschaufel mit verschiedenen Einsätzen (Bild: KeDDii Scoop)

Mit dem KeDDii Scoop gibt es nur das Beste für die Katze

Mit dem KeDDii Scoop wird nicht nur das Leben der Katzenbesitzer deutlich vereinfacht, auch die Katzen selbst werden von der innovativen Schaufel profitieren. Katzen sind von Natur aus sehr reinliche Tiere, die sich selbst gut putzen und pflegen und natürlich freuen auch sie sich, wenn ihr Klo den hohen Reinheitsansprüchen entspricht und werden dementsprechend gerne ihr Geschäft dort verrichten.

Hier nun noch einmal eine übersichtliche Darstellung der Funktionen:

  • Sieben ist mit den verschiedenen Einsätzen von KeDDii Scoop möglich
  • Nachfüllen klappt durch das große Volumen ohne Probleme
  • Sogar Spachteln kann man mit der Streuschaufel
  • Weitere Funktionen sind Zerkleinern großer Streubrocken, Schaufeln und Kehren

Der KeDDii Scoop ist derzeit für 19,99 Euro verfügbar – als 2er-Set für 29,99 Euro. Interessierte Katzenbesitzer können sich also bei Bedarf auch gleich zwei Exemplare der Schaufel sichern. Zudem wird der Erfinder von KeDDii Scoop, Ali Dilgin, nächsten Dienstag um 20.15 Uhr bei der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ auf Vox zu sehen sein, wo er hofft, einen der „Löwen“ davon überzeugen zu können, in sein Produkt zu investieren.


KeDDii Scoop kaufen


keddii scoop

Die Streuschaufel KeDDii Scoop im Einsatz (Bild: KeDDii Scoop)

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke “Gefällt mir” oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Read more on: Source

Comments are disabled