/ OSS / Freigegeben: Open-Source-Strategiespiel Freeciv mit WebGL 3D im Browser spielen

Freigegeben: Open-Source-Strategiespiel Freeciv mit WebGL 3D im Browser spielen

Moritz Rosenfeld on January 28, 2017 - 10:25 pm in OSS

Nachdem man Freeciv schon länger im Browser spielen konnte, haben die Entwickler nun eine 3D-Implementierung veröffentlicht. Sie setzt auf der WebGL-Schnittstelle auf.

Nach einigen Beta-Versionen haben die Freeciv-Entwickler die erste Public Release ihrer WebGL-Ausgabe des Open-Source-Strategiespiels veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um eine freie Schnittstelle für Browser, die dem Darstellen von 3D-Grafik dient, ohne dass dazu zusätzliche Erweiterungen nötig wären.

Entsprechend können sich Interessierte einer Partie direkt ohne ein lokales Installieren des Spiels widmen. Die Entwickler betonen im zugehörigen Blogeintrag jedoch, dass sie ihre Arbeit an der Version noch nicht abgeschlossen hätten. Bei einem ersten Test in Chromium und Firefox lädt das Programm aber bereits zügig und zeigt die Oberfläche ohne erkennbare Fehler an. Lastet die Grafik den Rechner aus, lässt sich ihre Qualität im Menü ebenfalls herabsetzen.

Die Implementierung ähnelt ansonsten vorangegangenen Freeciv-Versionen für den Browser in 2D, die sich zudem nur unwesentlich von der Desktop-Variante unterscheiden. Entsprechend gleichen der Aufbau und die Regeln des Spiels eher Civilization II und III, denn dem aktuellen sechsten Teil der kommerziellen Serie. (fo)

Read more on: Source

Comments are disabled