/ Software-Entwicklung / Event Hubs .NET Standard Clients erreichen GA-Status

Event Hubs .NET Standard Clients erreichen GA-Status

Gerfried Steube on February 7, 2017 - 4:35 pm in Software-Entwicklung

Microsofts nun allgemein verfügbare neue Bibliotheken für den Umgang mit Event Hubs sollen vor allem durch Portabilität, bessere Trennung und Quelloffenheit glänzen.

Ab sofort sind Microsoft.Azure.EventHubs und Microsoft.Azure.EventHubs.Processor als neue NuGet-Pakete produktionsreif verfügbar. Während die erste der Bibliotheken Event-Hub-spezifische Funktionen umfasst, die derzeit auch im WindowsAzure.ServiceBus zu finden sind, also etwa das Senden und Empfangen von Events eines entsprechenden Hubs, ersetzt Zweitere Microsoft.Azure.ServiceBus.EventProcessorHost. Mit ihr lassen sich Events von einem Event Hub empfangen, ohne beispielsweise Offsets zwischen Empfängern beachten zu müssen.

Vorteile der neuen Bibliotheken sollen die Unabhängigkeit von Service Hubs, Portabilität über verschiedene Laufzeitumgebungen hinweg (.NET Core, .NET Framework und Universal Windows Platform) und die Verfügbarkeit der Quellen auf GitHub sein. Nutzer der WindowsAzure.ServiceBus-Bibliothek sollen deren Event-Hubs-Workloads auch in der absehbaren Zukunft weiterverwenden können. Eine Preview für einen .NET Standard Service Bus läuft derzeit. (jul)

Read more on: Source

Comments are disabled