/ Internet / DSL-Störung im Telekom-Netz

DSL-Störung im Telekom-Netz

Heinrich Voigts on November 27, 2016 - 7:15 pm in Internet

Am Sonntag Nachmittag ist es im DSL-Netz der Telekom zu einer großflächigen Störung bei der Namensauflösung gekommen. Mit einem alternativen Nameserver kommt man trotzdem ins Netz.

Offenbar ist es am Sonntag Nachmittag zu einer großflächigen Störung bei den DSL-Zugängen der Telekom gekommen. Dabei resultierten die Probleme beim Netzzugriff aus Problemen bei der Namensauflösung: Der DNS-Dienst der Telekom versagte ab etwa 16 Uhr. Nach den zahlreichen Störungsberichten im Netz zu schließen, waren Regionen überall in Deutschland betroffen.

Abhilfe bei DNS-Problemen

Ein Internet-Zugang ist trotzdem möglich, wenn man einen anderen DNS-Server verwendet. Google stellt einen öffentlichen DNS-Server mit der IP-Adresse 8.8.8.8 zur Verfügung und liefert detaillierte Anleitungen, wie man diesen unter Windows, macOS und Linux einrichtet. Auch der Chaos Computer Club hat eine Liste frei zugänglicher DNS-Server samt Anleitungen für verschiedene Betriebssysteme zusammengestellt. (odi)

Read more on: Source

Comments are disabled