/ Internet / Vodafone Kabelnetz: Aktivierung kundeneigener Router kann scheitern

Vodafone Kabelnetz: Aktivierung kundeneigener Router kann scheitern

Heinrich Voigts on March 4, 2017 - 1:10 pm in Internet

Seit einigen Tagen lassen sich manche im Handel gekaufte Kabelrouter am Vodafone-Netz nicht aktivieren, sodass damit weder der Internet- noch der Telefonie-Dienst funktionieren. Der Netzbetreiber will das Problem bis Mitte der Woche beseitigen.

Kabelkunden des Netzbetreibers Vodafone klagen seit einigen Tagen, dass sie im Handel gekaufte Kabelrouter bei Vodafone nicht aktivieren können. Dadurch liegen die betroffenen Kabelanschlüsse komplett brach, also weder der Internet- noch der Telefoniedienst funktionieren. Vodafone bestätigte die Probleme auf Anfrage und bittet betroffene Kunden um Entschuldigung.

Ein Unternehmenssprecher gab gegenüber heise online an, dass “seit der vergangenen Woche eine überschaubare Anzahl an Kundenmeldungen zu Problemen bei der Aktivierung von kunden-eigenen Kabel-Routern im Aktivierungsportal” vorliegt. Zur Ursache des Problems und zur genauen Anzahl von betroffenen Kunden machte das Unternehmen keine Angaben.

Aktivierungsportal holpert lediglich

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Firma handele es sich aber lediglich um temporäre Einschränkungen. Auch sei, anders als von manchen Nutzern gemutmaßt, das Aktivierungsportal des Betreibers nicht komplett ausgefallen, weil “weiterhin täglich andere kunden-eigene Kabel-Router aktiviert werden können”, betont Vodafone.

Der Betreiber arbeitet nach eigenen Angaben unter Hochdruck an einer Lösung. Nach derzeitigem Stand gehe man davon aus, dass die Probleme ab Mitte dieser Woche beseitigt sind. Im Kundenportal des Betreibers geben einige Teilnehmer inzwischen an, dass für sie das Problem nicht mehr besteht.

Die “wenigen betroffenen Kunden” bittet Vodafone, den Aktivierungsprozess ab Mitte bis Ende der Woche erneut gemäß der hauseigenen Anleitung zu starten. Um den Anschluss trotz Aktivierungsproblemen zu nutzen, empfiehlt die Firma betroffenen Kunden, bis zur Lösung das von Vodafone mitgelieferte Gerät zu verwenden. (dz)

Read more on: Source

Comments are disabled