/ Internet / Telekom verdoppelt Volumen in allen Data-Comfort-Tarifen

Telekom verdoppelt Volumen in allen Data-Comfort-Tarifen

urn-newsml-dpa-com-20090101-160314-99-208222_large_4_3-63a47b85deb1fbfd.jpeg
Heinrich Voigts an März 3, 2017 - 7:08 pm in Internet

Die Deutsche Telekom legt beim Datenvolumen ihrer Data Comfort-Tarife nach: Je nach Tarif gibt es nun monatlich bis zu 40 GByte Datenvolumen.

Die Telekom hat am heutigen Mittwoch das Inklusivvolumen in allen Data-Comfort-Tarifen verdoppelt. Das gilt sowohl für Neukunden als auch für Bestandskosten und kommt ohne weitere Kosten. Die Tarifaufwertung erhält jeder, egal ob man einen Geschäfts- oder Privatkundentarif hat.

Damit passt die Telekom nach eigenen Worten ihre Tarife an das geänderte Nutzungsverhalten der Kunden an. Die Verdoppelung gilt ebenfalls für die SpeedOn-Optionen, mit denen das Datenvolumen nach dem Aufbrauchen wieder aufgestockt werden kann. Im kleinsten Tarif bietet die Telekom jetzt 2 GByte Datenvolumen für 14,95 Euro pro Monat. Weitere Tarife enthalten 4 und 10 GByte. Der größte Tarif Data Comfort Premium hat 40 GByte zu einem monatlichen Preis von knapp 80 Euro. Bei allen Tarifen handelt es sich um Laufzeitverträge.

Vorteile für junge Leute

Die Verdoppelung gilt auch für Tarife, die sich speziell an jüngere Telekom-Kunden richten. Bei Data Comfort Friends L stehen nun 20 GByte anstatt 10 GByte für 26,95 Euro monatlich zur Verfügung. Der kleinere Data Comfort M bietet 8 Gbyte für 17,95 Euro monatlich. (amo)

Read more on: Source

Kommentare sind deaktiviert