/ Security / Spamflut bei T-Online: Filtertechnik der Telekom überfordert

Spamflut bei T-Online: Filtertechnik der Telekom überfordert

Moritz Rosenfeld on April 10, 2017 - 9:25 am in Security

Tests mit einem neuen Spamfilter sind bei der Telekom gehörig nach hinten losgegangen: Momentan prasselt besonders viel Spam auf die Mailboxen von T-Online-Kunden ein.

Mailkonten bei T-Online werden momentan mit Spamnachrichten bombardiert. Die Telekom bekommt das Problem nach eigener Aussage noch nicht in den Griff; eine Lösung solle “in der Woche nach Ostern” bereitstehen, schätzt der Konzern in einem Blog-Eintrag zu dem Thema. Betroffen sind demnach nur T-Online-Mailkonten – die Spammer scheinen es ausnahmslos auf Telekom-Kunden abgesehen zu haben.

Bei den Mails handelt es sich um unlautere Werbung für dubiose Finanzdienstleistungen. Die Telekom gibt zu Protokoll, sie habe bis jetzt keine Mails mit Schadcode oder Links zu Schadcode als Teil der Welle ausmachen können.

Die Telekom hat nach eigenen Angaben mit einer neuen Spam-Filtertechnik experimentiert, die Spammer hätten daraufhin ihr Junk-Mail-Aufkommen stark erhöht; offensichtlich, um an dem neuen Filter vorbeizukommen. Nun habe die Telekom die neue Filtertechnik erst mal wieder abstellen müssen, da es zu Fehlalarmen gekommen sei und legitime Mails nicht bei Empfängern angekommen seien. Während der neue Filter trainiert werde, sei das Unternehmen momentan nicht gegen das erhöhte Spamaufgebot gewappnet. (fab)

Read more on: Source

Comments are disabled