/ OSS / KDEs Plasma 5.9: Interaktive Vorschau und globales Menü

KDEs Plasma 5.9: Interaktive Vorschau und globales Menü

Moritz Rosenfeld on February 6, 2017 - 10:52 pm in OSS

Der Plasma-Desktop des KDE-Projekts Plasma bringt in Version 5.9 etliche Neuerungen, darunter die Möglichkeit, Inhalte direkt auf die Vorschaufenster in der Taskleiste zu ziehen. Außerdem gibt es wieder ein globales Menü.

Mit dem ersten umfangreichen Update des Jahres bringt KDEs Plasma 5.9 zahlreiche neue Funktionen mit. Künftig ist es etwa möglich, Inhalte per Drag and Drop direkt an eine Anwendung über dessen Vorschaufenster in der Taskleiste zu übergeben, etwa ein Screenshot aus dem Benachrichtigungs-Popup. Widgets können per Drag & Drop ebenfalls direkt in das Benachrichtigungsfeld gezogen werden. Das Anwendungsmenü kann als globales Menü jetzt wieder unabhängig vom jeweiligen Fenster im Panel auftauchen, lässt sich aber alternativ auch dezent hinter einem Icon in der Fensterleiste verstecken.

Der Taskmanager hält zahlreiche Änderungen bereit, darunter Shortcuts, die per Tastenkürzel aufgerufen werden. Unterschiedliche Anwendungen können nun an die einzelnen Aktivitäten angeheftet werden. Der neue Taskmanager zeigt auch an, welche Anwendung gerade Audio abspielt. Über einen entsprechenden Button lässt sich die Anwendung dort auch gleich stumm schalten.

Plasma 5.9 verbessert erneut die Unterstützung für Wayland. Im Einsatz mit dem designierten X-Nachfolger lassen sich jetzt auch Screenshots aufnehmen oder die Farbauswahl verwenden. Darüber hinaus werden jetzt auch Gesten unterstützt.

Plasma 5.9 gibt es sowohl als Quellcode als auch bereits fertig zum Ausprobieren im aktuellen Live-Image des Neon-Projekts.

KDE Plasma 5.9

(lmd)

Read more on: Source

Comments are disabled