/ Software-Entwicklung / #heiseshowXXL: Docker & Co. – warum Containertechnik boomt

#heiseshowXXL: Docker & Co. – warum Containertechnik boomt

docker-358737071ab2cd4c.jpeg
Gerfried Steube an März 21, 2017 - 1:05 am in Software-Entwicklung

Ohne Zweifel lässt sich, wenn man an Docker und andere Container-Techniken denkt, von einem Boom, wenn nicht gar von einer Revolution in der Softwareentwicklung reden. Martin Gerhard Löschwitz geht im Interview auf der CeBIT auf die Gründe ein.

iX-Autor Martin Gerhard Löschwitz steht Moderator Philip Banse während der #heiseshowXXL auf der CeBIT Rede und Auskunft zu Containertechniken, wie es zu deren Boom durch Docker kam und wo sie in Unternehmen warum zum Einsatz kommen. (ane)

#heiseshowXXL: Docker & Co. – warum Containertechnik boomt Martin Gerhard Loschwitz

ist Teamlead OpenStack bei SysEleven in Berlin. Er beschäftigt sich dort bevorzugt mit den Themen Distributed Storage, Software-defined Networking und OpenStack.

Read more on: Source

Kommentare sind deaktiviert