/ Software-Entwicklung / heise-Angebot: Workshop: Von C++11 über C++14 zu C++17

heise-Angebot: Workshop: Von C++11 über C++14 zu C++17

Gerfried Steube on March 20, 2017 - 7:05 am in Software-Entwicklung

Ein dreitägiger Workshop stellt die Spracherweiterungen und die neuen Bibliotheken in C++11 und C++14 vor und gibt einen Ausblick auf C++17.

“C++11 feels like a new language”, lautete der Kommentar des C++-Schöpfers Bjarne Stroustrup. Meint: Es gibt auch für alte C++-Hasen viel zu lernen, insbesondere, wenn auch gleich C++14 dazu kommt. Zwar wird es mit den neuen Versionen C++ einfacher und sicherer und das tägliche Programmieren macht mehr Spaß, wie Entwickler unisono berichten. Aber erst, wenn man sich eingearbeitet hat.

Dazu dient ein dreitägiger Workshop (3. bis 5. Mai 2017, Hannover) mit dem C++-Experten Detlef Vollmann, der seit über 15 Jahren die Schweiz bei der ISO für die Standardisierung von C++ vertritt und aktiv an der Entwicklung beteiligt ist, besonders im Bereich Concurrency.

Bei dem auf 15 Teilnehmer begrenzten Seminar steht jedem ein Notebook zur Verfügung, ausgewählte C++11/14-Mechanismen werden an praktischen Beispielen geübt. Zielgruppe sind C++ Programmierer, Library-Entwickler und System-Designer. Vorausgesetzt werden Kenntnisse über die Details von C++98/C++03 und Entwicklungserfahrungen.

Weitere Informationen sind auf der Workshop-Website zu finden. Bis zum 5. April gilt der Frühbucherrabatt von 10 Prozent. (js)

Read more on: Source

Comments are disabled