/ Deutsche Startups / FluxPort: Kabelloses Laden für dein Smartphone mit Fluxy und mehr

FluxPort: Kabelloses Laden für dein Smartphone mit Fluxy und mehr

Heinrich Voigts on October 28, 2017 - 9:52 am in Deutsche Startups

FluxPort bringt kabelloses Laden direkt zu dir nach Hause – und das sogar in verschiedensten Formen und Variationen. Das eigene Smartphone oder Tablet begleitet einen über den gesamten Tag. Während das Tablet meist noch etwas seltener genutzt wird, legt man das Handy kaum noch aus den Händen. Man scheint ständig in Verbindung mit Freunden zu stehen, erhält Nachrichten, wird in Sozialen Netzwerken verlinkt oder muss Mails beantworten. Da ist es klar, dass das Smartphone nach einem langen Tag wieder ans Kabel muss; nicht aber mit FluxPort.

Mit FluxPort wird ein Ladekabel künftig hinfällig. Das nervige An- und wieder Abstöpseln gehört der Vergangenheit an. Es genügt ein einfaches Auflegen des Smartphones auf das Zubehör des deutschen Startups. Dafür gibt es sogar einige spannende Variationen wie beispielsweise ein Induktionsladegerät Qi, das im Auto seinen Platz findet oder auch eine mobile Powerbank mit induktiver Ladefunktion. So kann das Handy auch unterwegs kabellos aufgeladen werden. Mit dem namensähnlichen Produkt Fluxy kann man sogar ein Smartphone mit der kabellosen Ladetechnik ausstatten, das von Werk aus nicht mit der Funktion versehen wurde. Dazu wird Fluxy einfach an den die Akku-Kontakte im Smartphone geklemmt.

Doch nun möchten wir die einzelnen Gadgets der FluxPort-Produktpalette mal im Einzelnen vorstellen, denn auch preislich ist ein großes Angebot bereits auf Amazon zu finden. Du willst FluxPort kaufen? Wir haben die jeweiligen Produkte unter jeder Beschreibung für euch verlinkt.

Mit FluxPort im Auto kabellos laden

fluxport kfz kabelloses laden

FluxPort Auto-Adapter für kabelloses Laden (Bild: Hersteller)

Mit dem FluxPort Car Mount lässt sich das Smartphone ganz einfach und bequem auch kabellos während der Fahrt aufladen. Dabei kommt die Qi-Technik zum Einsatz und das Handy muss lediglich auf die Induktionsfläche des Ladegerätes aufgelegt werden. Das Gadget selbst wird dazu einfach in den Kfz-Anschluss des Autos gesteckt, den man meist in der Nähe des Fahrers findet. Für rund 45 Euro ist der Car Mount von FluxPort erhältlich.


FluxPort Car Mount kaufen


Induktiver Akku für unterwegs – praktisch!

fluxport akku

FluxPort Akku reicht für zwei volle Smartphone-Ladungen (Bild: Hersteller)

Mit dem FluxPort Accu2Go kann man das eigene Smartphone auch unterwegs kabellos Aufladen. Hierfür erhält man eine weiße Powerbank nach Hause geschickt, die auf der Front LED-Indikatoren besitzt, um dem Nutzer den aktuellen Ladestand anzuzeigen. Außerdem prägt die Front das Logo des Startups. Wir finden den Akku sehr praktisch, da man sich somit das Ladekabel spart, das im Rucksack früher oder später sowieso einen Kabelbruch erlitten hätte. Für rund 65 Euro ist der 4.800mAh FluxPort Akkumulator käuflich zu erwerben. Etwa zwei volle Akkuladungen am Handy sind damit möglich.


Accu2Go kaufen


Schreibtischlampe mit Qi-Technik

fluxport lampe

Schreibtischlampe mit Ladepad für kabelloses Laden (Bild: Hersteller)

Mit der FluxPort Lux Edition erhält man eine Schreibtischlampe, die neben ihrer sparsamen 5 Watt Gesamtleistung und in vier Stufen regelbaren Helligkeit auch über ein Induktionsfeld verfügt, mit dem das Handy kabellose aufgeladen werden kann. Für rund 85 Euro könnt ihr die Schreibtischlampe kaufen.


FluxPort Lampe kaufen


Mit einer Handy-Hülle zu drahtlosem Laden

91edb08c0c5593ead06a2775d5b8cfa9

Mit dieser Ladehülle kannst du dein Smartphone künftig kabellos laden (Bild: Hersteller)

Natürlich verfügt nicht jedes Smartphone über ein Qi-Lademodul, um kabellos geladen zu werden. Sicherlich könnte sich der ein oder andere wundern, wenn er sein doch relativ aktuelles iPhone 7 auf ein Qi-Ladepad legt und das Handy nicht geladen wird. Hierfür hat FluxPort jedoch auch einen Weg gefunden; und zwar Smartphone-Hüllen. Diese werden einfach dem Handy angelegt und docken sich mit dem jeweiligen Anschluss – Lightning oder Micro-USB – am mobilen Endgerät an.


Ladehülle kaufen


Mit der Hülle kann man das Handy nun ganz einfach auf ein passendes Ladepad legen und schon beginnt der kabellose Ladevorgang. Ähnlich kann man sein Smartphone auch mit einem Qi-Transmitter, dem Fluxy 5A, ausstatten, den wir oben bereits angesprochen hatten. Weitere spannende Ideen wie ein Wecker mit kabelloser Ladefunktion oder auch die Ausrüstung von Geschäften mit der Technik und eine App zur FluxPort-Location-Suche gibt es ebenso. Allen Interessenten empfehlen wir natürlich auch die Ausstrahlung der Gründersendung “Die Höhle der Löwen”, in der FluxPort am Dienstag, den 31. Oktober, ab 20.15 Uhr zu sehen sein wird. Wir drücken dem Hersteller die Daumen.

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke “Gefällt mir” oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Read more on: Source

Comments are disabled