/ Security / Einen Guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

Einen Guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

fireworks-227383_1280-54478203eb79ffbe.jpeg
Moritz Rosenfeld on January 1, 2017 - 2:01 am in Security

Die Redaktionen des Heise-Verlags wünschen Ihnen ein friedliches und schönes Jahr 2017. Auf dass Ihre Hoffnungen erfüllt werden mögen. Kommen Sie unbeschadet hinüber!

Silvester ist der Abend, an dem nicht nur Schaumwein fließt, sondern auch Blei, damit wir daraus präfaktische Gewissheiten lesen – und alsbald wieder vergessen. Aber vielleicht kann sich doch noch jemand an die Prophezeiungen erinnern, die ihm die Form des erstarrten Metalles vor genau einem Jahr offenbarte und überprüfen, ob sie erfüllt wurden. Ein kleiner Tipp: nicht so schwungvoll gießen wie 2015, sonst kommt womöglich das Gleiche heraus.

Manche versuchen ihre Zukunft aus dem Inhalt eines Ü-Eis, aus Kerzenschiffchen oder anderen Dingen zu erschließen; ein Leipziger Astrologe soll für derlei Zwecke altindische Palmblätter verwenden und aus ihnen vorhergesagt haben, dass Mitte 2016 wegen der Flüchtlingszahlen die deutsche Regierung zurücktritt. Die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften hat seine Aussagen sowie die einiger Kollegen kürzlich überprüft und festgestellt, dass sie meist weit daneben liegen. Spricht schon jemand von “Fake-Orakeln”?

Unsere Infrastruktur aus Trinkwasser, Telefon, Elektrizität, Internet, Kanalisation, Brücken und Straßen ist entgegen mancher Wahrsagung heute noch in etwa so intakt wie vor einem Jahr. Stattdessen überkam uns ein anderes Phänomen: Auf den Straßen, Brücken und vielleicht auch in der Kanalisation tummelten sich dieses Jahr Menschen auf der Suche nach Pokémons. Der Hype ist inzwischen erkaltet, aber es soll ja noch einige Unentwegte geben, denen das ganz recht so ist – ob das Spiel nun Menschen mobiler macht oder auch nicht.

Ohne eine Glaskugel zu bemühen, lässt sich von dieser Stelle für 2017 vorhersagen, dass es ein spannendes Jahr werden dürfte. In den USA zieht Donald Trump in das Weiße Haus ein, Großbritannien will die EU verlassen und es stehen wichtige Wahlen an – nicht zuletzt in Frankreich und Deutschland. Im kommenden Jahr werden auch andernorts wohl einige Weichen gestellt.

Wir, das Team von heise online und die Redaktionen von c’t, iX, Technology Review, Mac & i, c’t Digitale Fotografie, Make:, Techstage und Telepolis sowie heise Security, heise Developer und heise Autos wünschen Ihnen ein friedliches und freudvolles Jahr 2017. Auf dass Ihre Hoffnungen erfüllt werden mögen. Auf dass alle, die – innerlich oder äußerlich – eine Heimat suchen, fündig werden. Auf dass alle, die einen Groll gegen Menschen hegen, sich besinnen.

Schreiten Sie unbeschadet hinüber in das neue Jahr und bleiben Sie uns mit Interesse und Kritik gewogen. Wir werden weiter den Tellerrand der IT ermessen und versuchen, darüber hinaus zu schauen. Alles Gute! (anw)

Read more on: Source

Comments are disabled