/ Software-Entwicklung / Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

snapshots-ec0d27e09c9cf398.jpeg
Gerfried Steube on May 12, 2017 - 6:37 pm in Software-Entwicklung

heise Developer fasst jede Woche bisher vernachlässigte, aber doch wichtige Nachrichten zu Tools, Spezifikationen oder anderem zusammen – dieses Mal u.a. mit GNU Artanis, Visual C++, Fujitsu und einem LLVM-basierten JIT-Compiler.

Hier die durchaus subjektive Auswahl an Nachrichten der vergangenen Woche:

  • GNU Artanis ist ein Web Application Framework zum Erstellen dynamischer Websites, das in Guile Scheme geschrieben und aktuell in Version 0.2 verfügbar ist . Es ist ein offizielles Projekt der Hacker- und Maker-Community in Shenzhen SZDIY.
  • Das Visual-C++-Team hat einen Blogbeitrag veröffentlicht, der auflistet, welche C++17-Sprachfeatures in Visual Studio 2017 Version 15.3 enthalten sein werden.
  • Telerik hat die NativeScript-UI-Suite aktualisiert, um sie vor allem an das Anfang Mai erschienene NativeScript 3.0 anzupassen.
  • Fujitsu integriert den Software Defined Mainframe von LzLabs als Teil der Global Application Modernization Suite, um Legacy-Mainframe-Anwendungen auf aktuelle Systeme oder in die Cloud zu migrieren.
  • Die aktuelle Zing-Laufzeitumgebung von Azul Systems enthält mit Falcon einen neuen JIT-Compiler, der auf LLVM aufsetzt und damit deutlich schneller sein soll als der bisherige “C2”-JIT-Compiler.
  • Nachdem GCC 7.1 seit Kurzem fertig ist, haben die Entwicklungen für GCC 8 begonnen, das im Frühjahr 2018 zu erwarten ist. Offensichtlich gibt es dabei einige Änderungen für das Go-Frontend, die das Team aufgrund des Release Freeze zwischenzeitlich zurückgestellt hatten
  • PHP 7.1.5 bringt ebenso zahlreiche Bugfixes wie die parallel veröffentlichte Version 7.0.9 der Skriptsprache.
  • Pivotal hat die erste Hauptversion von Spring Vault veröffentlicht, einem Werkzeug zur clientseitigen Abstraktion für HashiCorp Vault, das Passwörter, Tokens, Zertifikate und API Keys verwaltet.
  • Wer sich noch mit einem Vortrag für die Berlin Expert Days bewerben möchte, muss sich beeilen, denn der Call for Papers für die Java-Konferenz endet bereits am nächsten Montag.
  • Version 3 von UglifyJS, einem Parser, Minifier, Compressor und Verschönerungstoolkit für JavaScript, steht zum Download bereit.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer über Ihre E-Mail. (rme)

Read more on: Source

Comments are disabled