/ Software-Entwicklung / Continuous Lifecycle/ContainerConf: Videofutter für die Feiertage

Continuous Lifecycle/ContainerConf: Videofutter für die Feiertage

hase-46cd269a57eaf3dc.jpeg
Gerfried Steube an April 14, 2017 - 3:44 am in Software-Entwicklung

Als kleines Osterei stellen die Organisatoren von Continuous Lifecycle und ContainerConf Aufzeichungen vier beliebter Vorträge zum kostenlosen Anschauen zur Verfügung.

Alle Continuous Delivery und Containern Interessierte, die es 2016 nicht auf Continuous Lifecycle und ContainerConf geschafft haben, können jetzt ein paar der beliebtesten Vorträge des Konferenzprogramms kostenlos online anschauen. Darunter sind unter anderem Daniel Kesselborns Tipps für Docker im Unternehmensalltag zu finden. Im Talk stellt Kesselborn praxiserprobte Muster und Prinzipien vor, die dabei helfen sollen, den Umgang mit der Containerisierungstechnik übersichtlich zu halten und nicht in unbezwingbare Komplexität abzurutschen.

Schlüsselkonzepte des Cloud Native Stack erklärt derweil Mario-Leander Reimers in seinem „Hitchhiker’s Guide to the Cloud Native Stack“. Für die Continuous Lifecycle fiel die Wahl derweil auf Timo Derstappens Talk, in dem er sich anhand vieler Beispiele mit Werkzeugen aus dem Container-Ökosystem dem Testen von Infrastruktur widmet. Eine Präsentation von Steffen Schluff und Sebastian Damm, in der sie Continuous Integration und Feature Branches diskutieren, rundet das Angebot ab.

Derzeit läuft im Übrigen der Call for Proposals für beide Konferenzen: Bis zum 19. Mai können Praktiker aus den Bereichen Continuous Delivery, Containerisierung und DevOps Vorschläge für Präsentationen und Workshops einreichen. Das Programm für die 2017er-Auflage wird dann voraussichtlich im Juni bekanntgegeben. (jul)

Read more on: Source

Kommentare sind deaktiviert